Unser neues Buch – Steuerhinterziehung – Straftat und Rechtsfolgen

Steuerhinterziehung, Steuer-CD und Selbstanzeige sind nun seit mehr als einem Jahr ständig im Gespräch. Die Medien berichten ausführlich über den Ankauf von CDs, Durchsuchungsmaßnahmen und sogar namentlich über einige Beschuldigte. Trotz dieser ausführlichen Berichterstattung weiß der Bürger kaum, welche Varianten der Steuerhinterziehung es gibt, welche Rechtsfolgen daraus erwachsen und welche Ermittlungsmethoden die Behörden anwenden, um […]

Read More »

NEWS.PDF

NEWS.PDF
NEWS.PDF

Newsletter Ausgabe Frühjahr 2014: Themen dieser Ausgabe unter anderem… Insolvenzrecht / Steuerrecht: Umsatzsteuerliche Organschaft endet bei Bestellung des vor läufigen Insolvenzverwalters mit Zustimmungsvorbehalt Steuerrecht / Steuerstrafrecht: Ermittelt der Steuerberater durch leichtfertiges Handeln den Gewinn zu niedrig, kann dieses Verhalten weder straf- noch steuerrechtlich dem Steuerpflichtigen zugerechnet werden, eine Verlängerung der Festsetzungsfrist entfällt Insolvenzrecht / Steuerrecht: […]

Read More »

Besteuerungsrecht bei Gesellschafterdarlehen aus den USA

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 17. Oktober 2007 I R 5/06 zu einer häufigen Fallgestaltung aus dem Bereich des internationalen Steuerrechts Stellung genommen: Eine deutsche Personengesellschaft (KG) hatte von ihren in den USA lebenden Gesellschaftern Darlehen erhalten, und die dafür gezahlten Zinsen hatte das Finanzamt als in Deutschland steuerpflichtige Einkünfte der Gesellschafter behandelt. […]

Read More »

Sind die (Steuer-) Ehrlichen doch die Dummen? Zur Geltung der verlängerten Festsetzungsfrist zugunsten eines Steuerhinterziehers

– Urteil vom 26.02.08   VIII R 1/07 – Der Bundesfinanzhof (BFH) hat sich im Urteil vom 26. Februar 2008 VIII R 1/07 mit der Frage befasst, ob die bei Steuerhinterziehung geltende zehnjährige Verjährungsfrist auch dann gilt, wenn der Steuerhinterzieher im Ergebnis einen Erstattungsanspruch geltend macht. Der BFH verneinte diese Frage. Dem Urteil lag folgender Sachverhalt […]

Read More »

Umsatzsteuer beim „Sponsoring“

– Urteil vom 16.04.08   XI R 56/06 – In seinem Urteil vom 16. April 2008 XI R 56/06 hat der XI. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) erneut darauf hingewiesen, dass nicht nur der „Verkauf“ von Leistungen, sondern auch Tauschvorgänge der Umsatzsteuer unterliegen können. Im Streitfall ging es um eine Werbeagentur, die Werbeflächen an Kraftfahrzeugen vermietete. Die […]

Read More »

Betriebsraum eines Ehegatten im gemeinsamen Einfamilienhaus: Unterliegen die stillen Reserven nur zur Hälfte der Einkommensteuer?

– Urteil vom 29.04.08   VIII R 98/04 – Der Bundesfinanzhof (BFH) hat sich im Urteil vom 29. April 2008 VIII R 98/04 mit der Frage befasst, ob ein Ehegatte, der neben dem anderen Ehegatten hälftiger Miteigentümer eines Einfamilienhauses ist, in dem er einen Raum für seine betrieblichen Zwecke nutzt, bei Beendigung der betrieblichen Nutzung, die […]

Read More »

Mit Verlusten verrechenbares „Darlehenskonto“ eines Personengesellschafters ist Eigenkapital der Gesellschaft

– Urteil vom 15.05.08 IV R 46/05 – Mit Urteil vom 15. Mai 2008 IV R 46/05 hat der Bundesfinanzhof (BFH) zu der bei Personengesellschaften immer wieder streitigen Abgrenzung zwischen Forderung des Gesellschafters gegen die Gesellschaft und Eigenkapital der Gesellschaft Stellung genommen. Ein von der Gesellschaft für den Gesellschafter geführtes Konto ist als Eigenkapital der […]

Read More »

Umsatzsteuer: Leistungsort bei der Tätigkeit eines Steuerberaters als Testamentsvollstrecker und Nachlasspfleger

– Urteil vom 03.04.08   V R 62/05 – Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 3. April 2008 V R 62/05 entschieden, dass ein Steuerberater, der als gerichtlich bestellter Testamentsvollstrecker und Nachlasspfleger tätig wird, diese Leistungen umsatzsteuerrechtlich auch dann im Inland ausführt, wenn die Erben – wie im Streitfall – nicht in einem Mitgliedstaat der […]

Read More »

Dürfen Mandantenunterlagen in den Räumen des Steuerberaters beschlagnahmt werden?

– Urteil vom 12.08.09 (56Qs7/09) Das Landgericht Essen hat sich mit Urteil vom 12.08.2009 (56Qs7/09) der vielfach in Rechtsprechung und Literatur vertretenen Ansicht angeschlossen, wonach Unterlagen eines Beschuldigten nur so lange nicht beschlagnahmt werden dürfen, wie die Bearbeitung durch den Steuerberater andauert. In der zitierten Entscheidung hatte die Kammer über den Fall einer beschuldigten Einzelhändlerin zu […]

Read More »

Mündliche Verhandlung in Sachen Pendlerpauschale

Pressemitteilung Nr. 70/2008 vom 10. Juli 2008 2 BvL 1/07; 2 BvL 2/07; 2 BvL 1/08; 2 BvL 2/08 Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts verhandelt am Mittwoch, 10. September 2008, 10:00 Uhr, im Sitzungssaal des Bundesverfassungsgerichts, Schloßbezirk 3, 76131 Karlsruhe die Normenkontrollanträge des Finanzgerichts Niedersachsen, des Finanzgerichts des Saarlandes sowie des Bundesfinanzhofes zur Pendlerpauschale. Aufwendungen […]

Read More »

Links

www.burhoff.de www.jusline.de www.bundesgerichtshof.de www.bundesverfassungsgericht.de www.rechtliches.de www.justiz.nrw.de www.lexetius.de www.strafrechtwelt.de   Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die […]

Read More »

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website: Rechtsanwalt Arne Lißewski Kanzlei Lißewski BehnischHausKrefeld Petersstraße 118 47798 Krefeld Tel.: +49 (0) 2151 781 29 80 Fax.: +49 (0) 2151 781 29 82 info@lissewski.com www.lissewski.com   Hinweise gemäß § 6 Satz 1 Teledienstegesetz: 1. Die Berufsbezeichnung Rechtsanwalt wurde vom deutschen Staat verliehen. Mitglied in der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Freiligrathstraße 25, 40478 […]

Read More »

PRESSE

PRESSE
PRESSE

WDR: Rheinische Post: Die Süddeutsche Zeitung: Hoeneß gesteht – 18,5 Millionen an Steuern hinterzogen: Der Präsident des FC Bayern München räumte zum Auftakt des Verfahrens vor dem Münchner Landgericht ein, 15 Millionen Euro mehr an Steuern hinterzogen zu haben als in der Anklageschrift angenommen… PDF öffnen… Experte glaubt an Nachtragsanklage gegen Hoeneß: Nach den neuen […]

Read More »

Steuerberater Michael Suckow

Steuerberater Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf arbeitete Herr Suckow von 1998 bis 2002 bei der Arthur Andersen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf. Seine Tätigkeiten lagen dort im Bereich der Beratung bei Unternehmenskäufen und -verkäufen sowie der Unternehmensnachfolge. Seit 2002 ist Herr Michael Suckow als Steuerberater bestellt und als selbstständiger Steuerberater […]

Read More »

Rechtsanwalt Arne Lißewski

Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht Fachanwalt für Insolvenzrecht Fachanwalt für Strafrecht Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Insolvenzrecht Rechtsanwalt Arne Lißewski vertritt unsere Mandanten in folgenden Bereichen: Betriebsprüfungen und Steuerstreitverfahren: Sein besonderes Augenmerk gilt dabei solchen Betriebsprüfungen, die einen steuerstrafrechtlichen Bezug haben. Darüber hinaus ist ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit das Steuerrecht im Rahmen von Unternehmensinsolvenzen. Steuerstrafrecht: Als Fachanwalt für Steuerrecht […]

Read More »

Steuerstrafrecht / Selbstanzeige

Ich unterstütze meine Mandanten in sämtlichen Phasen eines Steuerstrafverfahrens. Meine Qualifikation als Fachanwalt für Steuerrecht und Fachanwalt für Strafrecht kommt dabei meinen Mandanten zu Gute. Vertretung als Beschuldigter/Angeklagter in einem Steuerstrafverfahren steuerliche Vertretung im Rahmen des Steuerstrafverfahrens Beratung und Vertretung im Rahmen der Betriebsprüfung Erstellen von Selbstanzeigen und Nacherklärungen – Mehr zur Selbstanzeige Die Änderungen […]

Read More »

Steuerrecht

Betriebsprüfung – Steuerstreit Im Bereich des Steuerrechts vertrete ich meine Mandanten ausschließlich im Rahmen von Betriebsprüfungen sowie bei streitigen Auseinandersetzungen mit der Finanzverwaltung. Eine besondere Kompetenz habe ich mir dabei im Bereich des Steuerrechts in der Insolvenz erarbeitet. Betriebsprüfung: Vertretung des Mandanten in der laufenden Betriebsprüfung Vertretung in dem steuerlichen Streitverfahren im Anschluss an die […]

Read More »